Hanse 630e

Performance-Cruiser aus dem Jahr 2009

Mit ihrem neuen Flaggschiff stieß die deutsche Werft Hanseyachts Mitte der 2000er erstmals in die 60 Fuß-Klasse vor. Als Design- und Technologieträger für die gesamte Modellpalette setzte die Hanse 630e Standards. Hochmoderne Rumpflinien von judel/vrolijk & co. ein wunderbar aufgeräumtes Deck mit riesigem Cockpit und ein flacher, eleganter Aufbau machen die Yacht zum Hingucker und verleihen ihr den Flair einer Superyacht. Die ausgesprochen solide Bauweise von Rumpf und Deck in Epoxy, effiziente Anhänge und ein überaus kraftvoller Segelplan sorgen für Performance und Segelspaß. Dabei ist die Hanse 630e dank ihrer Selbstwendefock, dem ergonomischen Deckslayout und der Führung aller Schoten, Fallen und Strecker auf die Winschen direkt vor dem Steuerstand von einer kleinen Crew leicht und sicher zu bedienen. Unter Deck sorgt ein luxuriöses, helles und modernes Interieur im Loft-Style für reichlich Komfort und Lebensraum.

Bei dieser Hanse 630e handelt es sich um ein umfangreich ausgerüstetes Eignerschiff aus erster Hand. Das Kohlefaser-Rigg von NORDIC-Mast und eine umfangreiche, hochwertige Segelgarderobe betonen den sportlichen Charakter der Yacht. Das Handling wird durch elektrische Winschen, elektrische Genua-Rollanlage, das Motor-Upgrade auf YANMAR 160 PS und das ausfahrbare Bugstrahlruder vereinfacht. Auch beim Komfort-Equipment wurde nicht gespart: Dieselgenerator, hydraulische Gangway, Klimaanlage, Watermaker usw. sind an Bord. Ausbau in American Cherry, Eignerkabine mit Seitenbett und Salonlayout mit zusätzlicher Multifunktionskabine achtern an Backbord. Ein nützliches Detail ist der große RIB-Tender mit 25 PS Außenborder, der auf dem Vordeck gefahren wird.


Key Facts

  • Kohlefaserrigg von NORDIC-Mast.
  • Motor-Upgrade YANMAR 160 PS.
  • Hydraulische Gangway.
  • Dieselgenerator 15 KW.
  • Klimaanlage.
  • 3 Kabinen-Layout mit Eignerkabine vorn.
  • Ausbau in American Cherry.
  • Alle Winschen elektrisch.

Rahmendaten

Modell Hanse 630e
Werft Hanseyachts AG (GER)
Konstrukteur judel/vrolijk & co.
Kategorie Performance-Cruiser
Baujahr 2009
Liegeplatz Mittelmeer/Türkei
Flagge Deutschland
Mwst.-Status EU-Mwst. bezahlt
Material GFK
Takelung Sloop mit Kohlefasermast
Kabinen 3
Kojen 6

Maße & Technische Daten

Länge über alles 19.00 m
Länge Wasserlinie 17.10 m
Breite 5.20 m
Tiefgang 2.95 m
Verdrängung 24 t
Segelfläche 215 m²
Maschine YANMAR 4LHA-HTP
Leistung 160 PS/118 KW
Antrieb Welle mit Faltpropeller
Frischwasser 800 L
Treibstoff 600 L
Fäkalientank 160 L

Spezifikationen

Rigg/Segel

  • Durchgesteckter, 9/10-getakelter, weiß lackierter Kohlefasermast von NORDIC-Mast
  • Drei gepfeilte Salingspaare
  • Stehendes Gut in Rod-Rigg
  • Weiß lackierter Kohlefaser Park Avenue-Baum von NORDIC-Mast
  • Hydraulischer Mast Jack
  • Zentrales NAVTEC Hydraulik-Paneel für Achterstag (zwei Zylinder) und Baumniederholer
  • HARKEN Switch Track-Schiene und Schlitten für Großsegel
  • Lazy Jacks
  • Zusätzliche HARKEN Schiene mit kugelgelagerten Schlitten für Trysail am Mast
  • Salingstrahler als Decksbeleuchtung
  • Cockpitbeleuchtung im Baum
  • Elektrische Genua-Rollanlage PROFURL mit Trommel unter Deck
  • High Load Padeye an Deck und Fall für Sturmfock
  • Durchgelattetes Großsegel INCIDENCES D4 Membrane Carbon/Vectran Double Taffetta (neu 2012)
  • Rollgenua II BEILKEN triradial Dymeema/Spectra mit vertikalen Latten und UV-Schutz
  • Selbstwendefock INCIDENCES D4 Membrane Carbon/Vectran Double Taffetta (neu 2012) mit UV-Schutz
  • Code-0 BEILKEN mit KARVER Rollanlage
  • Gennaker BEILKEN (Farbe: Rot) mit Bergeschlauch
  • Gennakergeschirr
  • Kutterfock
  • Trysail
  • Sturmfock

Deck

  • Teakdeck auf Seitendecks, Aufbaudach, Badeplattform und im Cockpit
  • Elektrische Genuawinschen LEWMAR 65AEST
  • Elektrische Sekundärwinschen LEWMAR 65AEST
  • Elektro-hydraulische Badeplattform mit Funkfernbedienung
  • Elektro-hydraulische BESENZONI Gangway mit Funkfernbedienung
  • Großer selbstlenzender Ankerkasten
  • Elektrische Ankerwinde LEWMAR unter Deck
  • Manuelle Edelstahl Ankerwippe mit Gasdruckfeder (Anker und Ankerbeschlag verschwinden komplett im Ankerkasten)
  • Ankergeschirr: DELTA-Anker 40 kg mit 100 m Edelstahl Ankerkette 10 mm
  • Versenkbare Mooring-Winsch SANGUINETI aus Vordeck
  • Geräumige Segellast unter Vordeck
  • Elektrische Deckwaschpumpe in Ankerkasten
  • Integrierte Schiene für Selbstwendefock
  • Custom Steuersäulen mit großen Instrumenten-Konsolen in Rumpffarbe lackiert
  • Kohlefaser Steuerräder
  • Sprayhood (neu 2017)
  • Bimini (neu 2017)
  • Weiß lackierter Aluminium Antennenmast am Heck
  • Versenkbare Festmacherklampen und Springklampen
  • Relingstore Steuerbord und Backbord
  • Zwei klappbare Cockpittische in Teak und Edelstahl

Layout/Interieur

  • Geräumiger, heller Salon mit L-förmiger Dinette und zwei Einzelsitzen am Salontisch an Steuerbord
  • Längssofa an Backbord
  • Salonpolster in Leder
  • Kartentisch in Fahrtrichtung eingebaut an Backbord achtern
  • U-förmige Pantry an Steuerbord achtern
  • Arbeitsfläche in schwarzem CORIAN
  • Doppelspüle
  • Kardanisch aufgehängter Gasherd (3 Flammen und Backofen)
  • Elektrischer Fernschalter für Gasventil
  • Elektrische Kühlbox ca. 130 l mit zwei Zugängen
  • Zusätzlicher Kühlschrank 80 l
  • In die Pantry integrierter Bartresen mit zwei Barhockern
  • Luxuriöse Eignerkabine im Vorschiff mit seitlicher Doppelkoje an Steuerbord und Sofa und Schrank an Backbord
  • Eignerbad in Vorpiek mit separater Duschkabine und elektrischer Toilette TECMA
  • Zwei symmetrische Achterkabinen mit jeweils zwei Einzelkojen und Schrank
  • Steuerbord Gästebad mit separater Duschkabine und elektrischer Toilette TECMA
  • Backbord Gästebad mit separater Duschkabine und manuellem Marine-WC
  • Ausbau in American Cherry mit hellen Bodenbrettern in Maple-Style
  • Multifunktionsraum an Backbord mit Seekoje, viel Stauraum und Einbauraum für Waschmaschine (Layout C5)
  • Fäkalientanks für alle drei Toiletten (Gesamtkapazität: 160 l)

Technische Ausrüstung

  • YANMAR 4LHA-HTP 4 Zylinder Turbodiesel 160 PS/118 KW (Motor-Upgrade)
  • Wellenantrieb mit 4 flügeligem Faltpropeller Flex-o-Fold
  • Dieseltank ca. 600 l (neu 2013)
  • Ausfahrbares Bugstrahlruder MAXPOWER VIP 150
  • 230 V Landanschluß mit 230 V Steckdosen unter Deck
  • Batterieladegerät VICTRON 24 V/100 A
  • 4 Gel Servicebatterien 12 V/150 Ah (Neu 2017, Gesamtkapazität: 24 V/300 Ah)
  • Gel Starterbatterie 12 V/80 Ah (neu 2016)
  • Batterie-Controller PHILIPPI BCM2
  • Dieselgenerator Fischer Panda 15000i 15 KW (neu 2015)
  • Watermaker Dessalator Duo 24 V/230 V/100 l/h
  • Inverter VICTRON 24 V/230 V/3.000 W
  • Warmwasser-Boiler 40 l
  • Waschmaschine MIELE 230 V
  • Klimaanlage
  • LOPOLIGHT LED Navigationsbeleuchtung

Navigation/Elektronik

  • BROOKS & GATEHOUSE H3000 Anlage
  • Geber für Log, Echolot und Wind
  • 4 x B&G 20/20 in Halterung am Mast
  • 2 x B&G 20/20 vorne im Cockpit
  • 4 x B&G GFD Multifunktions-Display (3 x am Steuerstand, 1 x am Kartentisch)
  • Autopilot B&G H3000 ACP2 mit Halcyon Gyro-Sensor
  • GPS/Kartenplotter B&G Zeus² 12" am Backbord Steuerstand
  • GPS/Kartenplotter B&G Zeus² 12" am Kartentisch
  • AIS Class B Transponder NAIS300
  • SIMRAD Broadband Radarantenne auf Antennenmast am Heck
  • UKW-Sprechfunk SIMRAD RS83 Dual
  • 2 x UKW-Handsprechfunk ICOM IC-M35
  • BOSE Sound-System mit Subwoofer und Satelliten im Salon
  • Cockpitlautsprecher
  • Schiffsuhr, Barometer, Thermometer/Hygrometer

Sicherheit

  • 2 x Rettungsinsel 4 Pers.
  • EPIRP
  • JONBUOY Rettungsmodul am Heckkorb
  • Manuelle und 2 x elektrische Bilgepumpe
  • Feuerlöscher

Zubehör

  • Cockpitpolster
  • Sonnenliegepolster auf Aufbaudach
  • Persenninge für Steuerstände
  • Dinghy (HELIOS HX310 RIB mit festem Steuersitz und Konsole) in Racks auf Vordeck
  • Außenborder YAMAHA 25 PS 4-Takt
  • Fender
  • Leinen

Haftungsausschluss für Gebrauchtboote
Alle Angaben insbesondere zur Mehrwertsteuer, stammen von Dritten. Sie sind unverbindlich und ohne Gewähr. Irrtum/Änderungen vorbehalten. Unsere Vermittlungstätigkeit erfolgt ausschließlich aufgrund der uns vom Auftraggeber erteilten Auskünfte. Alle uns erteilten Auskünfte werden sorgfältig und nach bestem Wissen geprüft. Eine Haftung für Vollständigkeit und Richtigkeit wird nicht übernommen und ist daher ausgeschlossen.