Moody

Traditionelle Marke - Moderne Konzepte
Mitte des 19. Jahrhundert in Swanwick am River Hamble gegründet, hat sich Moody in den vergangenen Jahrzehnten einen Namen für schwere und stäbige Fahrtenschiffe mit Centercockpit gemacht. 2007 ging die Englische Traditionsmarke dann in die Hände der HanseYachts AG in Greifswald über, die Moody seither als eigenständige Marke mit den Modellreihen Moody Decksalon (Moody DS 45 und Moody DS 54) sowie Moody Aft Cockpit (Moody AC 41 und Moody AC 45) weiterführt. Die Yachten werden im Semi Custom-Bereich der Werft in Inselfertigung gebaut und überzeugen durch Zuverlässigkeit und Qualität. Insbesondere die Decksalonyachten haben sich durch ihr eigenständiges "Moody One Level Living-Konzept" eine starke Position in einer exklusiven Nische des Yacht-Marktes erobert.

Decksalon

Decksalon

Luxuriöse, seegängige Blauwasseryachten mit dem markanten Deckshaus und gehobenem Salonboden. Cockpit und Interieur verschmelzen zu einem freien, großzügigen Lebensraum.

Aftcockpit

Aftcockpit

Elegante, schöne Fahrtenyachten im Retro-Stil mit klassischen Linien und negativem Yachtheck. Moderne Rümpfe, Anhänge und Riggs sorgen für Performance und Segelspaß.

Über MOODY

Individuelle Kleinserie mit dem Support einer Großwerft
Moody Segelyachten kombinieren moderne High Tech-Fertigungsmethoden wie den Einsatz von CAD Design, CNC Fräsen, Vinylester- oder sogar Epoxid-Harzen mit traditionellem Bootsbau und Handarbeit. Gerade im Ausbau überraschend liebevoll ausgeführte Details, denen das erfahrene Auge die vielen Stunden ansieht, die mit ihrer Herstellung verbracht wurden. Moody-Hausdesigner Bill Dixon, der sich sonst eher mit dem Entwurf spektakulärer Superyachten einen Namen gemacht hat, verbindet auch bei der Konstruktion klassische und hochmoderne Elemente. Moody kombiniert das Beste aus zwei Welten des heutigen Yachtbaus: Die Möglichkeit, eine hochwertige Yacht individuell den Bedürfnissen ihres Eigners anzupassen, kann nur ein Betrieb, der Boote in Kleinserie baut, realisieren. Zugleich schöpft Moody aber die Größenvorteile der HanseYachts-Gruppe aus, was sich insbesondere im Einkauf bemerkbar macht und zu dem bemerkenswert günstigen Preisniveau dieser Qualitätsyachten führt. Moody bietet "Value for Money".

Aktuelle Moody-News

Update zur Moody DS 41

01. Februar 2019

Während der boot 2019 in Düsseldorf präsentierte die Werft Moody Boats neue Renderings und weitere Informationen zum Projekt Moody DS 41 von Bill Dixon. Die grafischen Animationen zeigen eine Decksalonyacht, die...

weiterlesen

Moody DS 54 auf der 50. boot Düsseldorf

21. Dezember 2018

Die boot in Düsseldorf feiert ein rundes Jubiläum: Zum 50. Mal öffnet die Wassersportmesse im Januar am Rhein ihre Tore. Und was 1969 als Schnapsidee und kleine, unterschätzte Konkurrenz zur traditionellen...

weiterlesen