RM-Yachts

Fast Ocean Sailing

Ein junges, dynamisches Team, das sich nicht scheut, unkonventionelle Wege zu gehen, ein Konstrukteur, der sich im Offshore-Segelsport einen großen Namen gemacht hat und der Standort an der Atlantikküste in La Rochelle, dem Zentrum der Französischen Yachtindustrie - das sind die Faktoren, die den raschen Aufstieg von RM-Yachts kennzeichnen. Seit 1989 fertigt die kleine aber feine Werft bereits Segelyachten in ihrer ungewöhnlichen aber ungemein soliden Bauweise in Sperrholz und Epoxi. Dabei verfolgt sie vier wesentliche Kriterien:

Performance: Dank der modernen Rumpflinien von Marc Lombard, der leistungsfähigen Segelpläne, der effektiven Anhänge und der stabilen aber auch sehr leichten Bauweise in Sperrholz erfreuen RM-Yachten ihre Eigner mit hervorragenden, sportlichen Segeleigenschaften.

Komfort: Das Material Sperrholz dämmt die Rümpfe, sowohl thermisch als auch akustisch. Das trockene Klima befreit das Leben an Bord von Kondens-Feuchtigkeit, Gerüchen und Korrosion. Zudem schafft das helle Interieur und der lichtdurchflutete Salon eine angenehme Atmosphäre.

Umweltschutz: Die innovative Bauweise in Sperrholz und Epoxi reduziert Emissionen erheblich und das Material ist eines der wenigen im Yachtbau, für das es ein Recycling-Konzept gibt. Der fast ausschließliche Einsatz von lokalen Lieferanten für Komponenten, Teile usw. reduziert Transportwege.

Design: Das moderne, unangepaßte Konzept sorgt nicht nur für Performance, sondern gibt den Yachten auch eine elegante, markante Linie. Das individuelle Farbkonzept macht aus jeder RM-Yacht ein unverwechselbares Einzelstück und ist Ausdruck der individuellen Persönlichkeit ihres Eigners.


RM-Yachts Modelle

RM-Yachts Modelle

Moderne, sportliche Offshore-Cruiser in der soliden, innovativen Knickspant-Bauweise in Sperrholz und Epoxi von RM-Yachts aus La Rochelle. Konstruktion: Marc Lombard. Alle Yachten gibt es wahlweise mit Flossenkiel oder Bikiel, die größeren Modelle sind auch mit Schwenkkiel lieferbar.

Über RM-Yachts

Exklusives Konzept in Konstruktion und Design

Um den eigenen Anforderungen an Performance, Komfort, und Design gerecht zu werden, hat sich die Werft Fora Marine/RM-Yachts bereits vor Jahrzehnten für eine ebenso ungewöhnliche wie solide und zuverlässiger Bauweise entschieden. Der Rumpf, ein Multiknickspant, entsteht aus Bootsbausperrholz-Paneelen, die in einem Stück über die volle Länge über einem Gerüst aus Schotten und Wrangen (ebenfalls Sperrholz) gelegt werden. Alle Verbindungen werden mit Glasfaser und Epoxidharz überlaminiert. Das Resultat ist ein sehr steifer und dabei leichter Rumpf. Ein ebenfalls anlaminierter galvanisierter Stahlrahmen nimmt die Kräfte von Kiel, Mastfuß und Wanten auf.

Das Deck ist der einzige Teil der Yacht, der aus GFK besteht. Es wird als Schaumsandwich im Vakuum-Infusionsverfahren von einem Zulieferer in La Rochelle laminiert. Die Rumpf/Deck-Verbindung wird mit Epoxidharz verklebt, geschraubt und zusätzlich überlaminiert. Anstelle einer GFK-Innenschale wird das Deck komplett mit Sperrholzpaneelen verkleidet.

Aufgrund der kleinen Stückzahlen, in denen die RM-Yachten bei Fora Marine gebaut werden, bietet die Werft eine Vielzahl von Optionen und zeigt sich ausgesprochen flexibel, was individuelle Eignerwünsche angeht. Dies betrifft die Wahl der Anhänge, (Bikiel, T-Kiel oder Schwenkkiel), den variablen Segelplan (Rollgenua, Kutterfock, Gennaker und Code-0 am festen Bugspriet, Aluminiumrigg oder Kohlefasermast), die Wahl von Ausrüstung und Komponenten und schließt ein ausgesprochen vielfältiges Farbkonzept für die serienmäßige Rumpflackierung ein.


Aktuelle RM-Yachts News

RM1370 Baunummer #001 ist fast fertig

03. Mai 2017

Der Prototyp der RM1370 wird in den kommenden Wochen fertig. Das neue Flaggschiff von RM-Yachts hat Hochzeit gefeiert, der Ausbau schreitet voran und die Yacht ist bereits weiß lackiert. Die erste RM1370 wird in der...

weiterlesen

RM970 Testbericht in der YACHT

15. März 2017

Das Wassersportmagazin YACHT veröffentlicht in der aktuellen Ausgabe 07/2017 (ab heute im Handel) einen 8-seitigen Testbericht zur neuen RM970 von Fora Marine/RM-Yachts. Unter dem Titel "Frischer Wind in der...

weiterlesen