Solaris One 37

Performance-Cruiser aus dem Jahr 2013

Die Mini-Superyacht! Auf "nur" 11,40 m Länge bietet die Solaris One 37 vieles, was sonst auf Yachten der 45 Fuß-Klasse zu finden ist. Extrem viel Lebensraum an Deck und im Cockpit, eine unerhört geräumige Eignerkabine, viel Luft, Licht und Volumen im Salon und eine Nasszelle mit separater Dusche, die einer doppelt so großen Segelyacht alle Ehre machen würde. Von innen und von außen wirkt die Solaris 37 viel größer als sie ist, was nicht zuletzt an der gestreckten, eleganten Linie und dem aufgeräumten Deck mit flachem Aufbau-Profil liegt. Hochmodernes Design von Javier Soto Acebal mit breitem Heck und Chines, ein effizienter T-Kiel mit Eisenfinne und Bleibombe (Tiefgang: ca. 2,40 m) und ein kraftvoller Segelplan sorgen für hervorragende Segeleigenschaften und viel Spaß auf dem Wasser.

Praktisch neuwertiges, werftgepflegtes und sehr wenig gesegeltes Eignerschiff aus erster Hand. Kohlefaserrigg von HALL-Spars und hochwertige, sehr komplette Titanium Segelgarderobe von UK-Sailmakers. Weißer Rumpf mit schwarzem Dekor und Teakdeck mit grauen Fugen überall. Zwei Kabinen-Layout mit Interieur in geöltem Teak. Die Yacht liegt an unserem Verkaufssteg in der Baltic Bay-Marina an der Kieler Förde und kann jederzeit nach Absprache besichtigt werden.


Key Facts

  • Elegante Linien und flacher Aufbau.
  • Sehr gute Segeleigenschaften.
  • Kohlefaserrigg von HALL-Spars.
  • Ausbau in geöltem Teak.
  • Luxuriöse, geräumige Eignerkabine.
  • Motor-Upgrade VOLVO D2-40.
  • Hochwertige Segelgarderobe.
  • Praktisch neuwertig.

Rahmendaten

Modell Solaris One 37
Werft Cantiere Se.Ri.Gi./Solaris Yachts
Konstrukteur Javier Soto Acebal
Kategorie Performance-Cruiser
Baujahr 2013
Liegeplatz Laboe/Ostsee
Flagge Deutschland
Mwst.-Status EU-Mwst. bezahlt
Material GFK
Takelung Sloop
Kabinen 2
Kojen 4

Maße & Technische Daten

Länge über alles 11.40 m
Länge Wasserlinie 10.45 m
Breite 3.85 m
Tiefgang 2.40 m
Verdrängung 7.1 t
Segelfläche 78 m²
Maschine VOLVO PENTA D2-40
Leistung 38 PS/28 KW
Antrieb Saildrive mit Faltpropeller
Frischwasser 320 L
Treibstoff 200 L
Fäkalientank 45 L

Spezifikationen

Rigg/Segel

  • Durchgesteckter, 9/10 getakelter Kohlefasermast von HALL-Spars
  • Zwei gepfeilte Salingspaare
  • Stehendes Gut in Rod-Rigg
  • Kohlefaser Baum von HALL-Spars
  • FURLEX Genua-Rollanlage mit Trommel unter Deck
  • NAVTEC hydraulischer Achterstagspanner
  • ANTAL Schiene und Schlittensystem für Großsegel
  • 3 Farben-Laterne im Top
  • Kohlefaser Spinnakerbaum
  • Spinnaker-/Gennakergeschirr
  • Durchgelattetes Großsegel UK-Sailmakers Carbon Matrix Titanium ca. 49 m²
  • Lazy Jacks
  • Rollgenua 110 % UK-Sailmakers Carbon Matrix Titanium ca. 31 m² mit vertikalen Latten und UV-Schutz
  • Gennaker UK-Sailmakers AC2 ca. 118 m² mit Bergeschlauch
  • Demontierbarer Kohlefaser Gennakerbaum an Deck
  • Code-0 UK-Sailmakers AC0 ca. 62 m² auf Rollanlage
  • Symmetrischer Spinnaker UK-Sailmakers S2 0.75 oz ca. 102 m²

Deck

  • Teakdeck mit hellgrauen Fugen auf Seitendecks, Aufbaudach und im Cockpit
  • Genuawinschen HARKEN Performa 46.2STP
  • Großschotführung im T-System
  • Großschotwinschen HARKEN Performa 46.2STP
  • Aufbauwinsch HARKEN Performa 40.2STP
  • Flush eingebaute SOLIMAR Decksluken
  • Kohlefaser Steuerräder
  • Abnehmbare Edelstahl Fußraste im Cockpitboden
  • Versenkbare Edelstahl Festmacherklampen und Springklampen
  • Manuell ausklappbare Badeplattform mit Teakdeck
  • Badeleiter
  • Heckdusche warm/kalt
  • Große Backskiste unter Achterdeck
  • Backskiste im Cockpit an Steuerbord
  • Sprayhood

Layout/Interieur

  • 2 Kabinen-Layout mit separater Duschkabine in der Nasszelle
  • Ausbau in geöltem Teak mit Bodenbrettern in heller Eiche
  • Salon mit zwei Rumpffenstern auf jeder Seite
  • U-förmige Dinette an Backbord mit klappbarem Salontisch
  • Längssofa an Steuerbord
  • L-förmige Pantry an Backbord achtern
  • Arbeitsfläche in weißem CORIAN
  • Gasherd TECHIMPEX 3 Flammen mit Backofen
  • Elektrische Kühlbox ca. 100 l
  • Doppelspüle
  • Kartentisch in Fahrtrichtung an Steuerbord achtern
  • Eignerkabine mit freistehender Doppelkoje, Staufächern, Schubladen und Schränken
  • Zusätzliche Rumpffenster in Eignerkabine
  • Achterkabine mit Doppelkoje, Schrank und Staufächern
  • Nasszelle an Steuerbord achtern mit abgetrennter Duschkabine
  • OCEANAIR Rollos und Mückennetze in Decksluken

Technische Ausrüstung

  • VOLVO PENTA D2-40 4 Zylinder Einbaudiesel 38 PS/28 KW (Motor-Upgrade)
  • Saildrive mit 3 flügeligem Faltpropeller Flex-o-Fold
  • Lichtmaschine 12 V/115 A
  • Edelstahl Dieseltank ca. 200 l
  • 230 V Landanschluß mit 230 V Steckdosen im Schiff
  • Batterieladegerät MASTERVOLT 12 V/50 A
  • Kombiniertes Ladegerät und Inverter MASTERVOLT Mass Combi 12 V/60 A/1.200 W
  • 3 x AGM Servicebatterien 12 V/115 Ah
  • 2 x Starterbatterie 12 V/55 Ah
  • Dieselheizung WEBASTO AirTop 5000ST für Salon und beide Kabinen
  • Edelstahl Fäkalientank
  • LOPOLIGHT LED Navigationslichter

Navigation/Elektronik

  • 3 x BROOKS & GATEHOUSE Triton Multifunktionsanzeige über Niedergang
  • Geber für Echolot, Log und Wind
  • Autopilot B&G AC42 LD1
  • GPS-Kartenplotter B&G Zeus 7" im Cockpit
  • AIS-Transponder NAIS-300
  • GPS-Empfänger SIMRAD GS15
  • UKW-Sprechfunk B&G RS25 mit zweiter Einheit im Cockpit
  • Kompass
  • SIMRAD Go-Free WLAN-Router
  • Radio/CD/MP3-Player BLAUPUNKT mit zwei Lautsprechern im Salon und zwei Cockpitlautsprechern

Sicherheit

  • JONBUOY Rettungsmodul am Heckkorb
  • Rettungsinsel
  • Elektrische und manuelle Bilgenpumpe
  • Padeyes für Lifebelts im Cockpit
  • Gaslarm und Gas-Fernschalter
  • Feuerlöscher

Zubehör

  • Baumpersenning
  • Fender
  • Leinen

Haftungsausschluss für Gebrauchtboote
Alle Angaben insbesondere zur Mehrwertsteuer, stammen von Dritten. Sie sind unverbindlich und ohne Gewähr. Irrtum/Änderungen vorbehalten. Unsere Vermittlungstätigkeit erfolgt ausschließlich aufgrund der uns vom Auftraggeber erteilten Auskünfte. Alle uns erteilten Auskünfte werden sorgfältig und nach bestem Wissen geprüft. Eine Haftung für Vollständigkeit und Richtigkeit wird nicht übernommen und ist daher ausgeschlossen.