NAJAD 400

Centercockpityacht aus dem Jahr 2004

Seegängiger, sehr gut gepflegter und komplett ausgestatteter Centercockpit-Cruiser von Najadvarvet AB aus Schweden. Design: judel/vrolijk & co. Tiefes, geschütztes Mittelcockpit mit fester Windschutzscheibe. Breite Seitendecks mit erhöhtem Süllrand ermöglichen eine sichere Bewegung an Deck. Einhand-taugliches Cockpitlayout, da alle Fallen und Strecker auf die Sekundärwinschen neben dem Steuerstand geführt sind (keine Aufbauwinschen). Liebevoll ausgeführter, aufwendiger Ausbau in Mahagoni. 2 Kabinen-Layout mit Eignerkabine über die volle Schiffsbreite im Heck. Besonderheiten im Layout dieser NAJAD 400 sind das zentrale Mittelbett (Queensize) in der Eignerkabine und die separate Duschkabine im Vorschiff an Backbord. Größerer YANMAR 75 PS Diesel mit Wellenantrieb und flexibler Kupplung. Die NAJAD 400 hat immer im Deutschen NAJAD-Servicebetrieb im Winterlager gelegen und wurde dort regelmäßig gewartet und gepflegt. Diese NAJAD 400 kommt vom ersten Eigner.


Key Facts

  • Moderner Riß von judel/vrolijk & co.
  • Separate Duschkabine vorne an Backbord.
  • NAJAD 400 mit größerem YANMAR 75 PS Diesel mit Welle und Aquadrive.
  • SELDEN Rollmast.
  • Gepflegtes Eignerschiff aus erster Hand.
  • Geräumige Eignerkabine im Heck mit frei stehender Doppelkoje.

Rahmendaten

Modell NAJAD 400
Werft Najadvarvet AB/Schweden
Konstrukteur judel/vrolijk & co.
Kategorie Centercockpityacht
Baujahr 2004
Liegeplatz Deutsche Ostseeküste
Flagge Deutschland
Mwst.-Status EU-Mwst. bezahlt
Material GFK
Takelung Sloop mit Rollmast
Kabinen 2
Kojen 6

Maße & Technische Daten

Länge über alles 12.20 m
Länge Wasserlinie 10.44 m
Breite 3.85 m
Tiefgang 2.00 m
Verdrängung 12.2 t
Segelfläche 85 m²
Maschine YANMAR 4JH3-TE
Leistung 75 PS/55 KW
Antrieb Welle mit Aquadrive
Frischwasser 230 L
Treibstoff 600 L
Fäkalientank 65 L

Spezifikationen

Rigg/Segel

Die NAJAD 400 ist mit einem an Deck stehenden 9/10 SELDEN Rollmast mit zwei gepfeilten Salingspaaren geriggt. FURLEX Genua-Rollanlage, Wantenspannerschutz, Achterstagspanner, 3 Farbenlaterne mit Ankerlicht im Top, Segel: Rollgroßsegel 42,0 m² UK-Syversen Dyneema/Mylar Sandwich triradial, Rollgenua 49,5 m² UK-Syversen Dyneema/Mylar Sandwich triradial.

Deck

Teak auf Seitendecks und im Cockpit (Standard auf der NAJAD 400), Windschutzscheibe mit Edelstahl Handgriffen außen, Scheuerleiste und Scheuerschutz an allen Klampen, Edelstahl Stevenschutzschiene, elektrische Ankerwinde LOFRANS unter Deck mit Ankergeschirr (BRUCE-Anker 20 kg und Kette 40 m 8 mm), hochglanzlackierte Kartentische und Schott am Niedergang, integrierte Teaksitze im Heckkorb, LED Nachtbeleuchtung im Cockpit, Sprayhood.

Layout/Interieur

Achterkabine mit queensize Eignerkoje und Sofa, separate Duschkabine im Vorschiff an Backbord, Teppich überall im Schiff, zusätzliche Luke in der Pantry, Jalousien für Decksluken in den Kabinen, LED-Nachtbeleuchtung im Interieur.

Technische Ausrüstung

Bugstrahlruder, 230 V Landanschluß mit Batterieladegerät 12 V/40 A und 230 V Steckdosen im Schiff, zusätzliche Servicebatterie (insgesamt 3 x 12 V/115 AH Service-Batterien, 1 x 12 V/80 Ah Starterbatterie), Batteriecontroller DCC4000, Dieselheizung EBERSPÄCHER D5L mit Auslässen in allen Räumen, größerer YANMAR 4JH3-TE 75 PS/55 KW Diesel (NAJAD 400 Standardmaschine war YANMAR 54 PS) mit Wellenantrieb, flexibler Kupplung (Aqua Drive), Leinenabschneider und 3 flügeligem Drehflügelpropeller MAXPROP, elektrische Toilette "Quiet Flush", Edelstahl Fäkalientank ca. 65 l mit Y-Ventil, See-Entleerung und Deckstutzen, Gasalarm und Fernschalter für Gasventil in Pantry, Blitzschutz (alle Wanten und Stagen mit Kielbolzen verbunden).

Navigation/Elektronik

Instrumente RAYTHEON ST60 Log, Echolot, Wind, Multi, Autopilot RAYTHEON ST6001+ mit Mambadrive, GPS RAYTHEON Raynav 300, Radar RAYTHEON RL80CRC im Cockpit mit Radarantenne RAYTHEON 2 KW am Mast, Repeater RAYTHEON RL70C am Kartentisch, UKW-Sprechfunk Sailor A1 DSC Dual (1. Station am Kartentisch, 2. Station im Cockpit), R&R Kombi-Antenne "Panama" (GSM/UKW/TV/FM), Radarreflektor Firdell Blipper am Mast, Signalhorn AQUASIGNAL am Mast, Kompass, Schiffsuhr, Barometer, Thermometer/Hygrometer, Radio/CD-Player mit zwei Latsprechern im Salon, TV-Vorbereitung (Antennenanschluß und 12 V Steckdose).

Sicherheit

Rettungsinsel AUTOFLUG Modula 4 Pers. mit Abwurfhalterung am Heckkorb, Sicherheitsleinen an Deck, Life Sling, vergrößerte Cockpitabflüsse (Durchmesser: 50 mm), 3 Feuerlöscher.

Zubehör

Fender, Leinen, Cockpitkissen, Persenning für Steuerstand.

Haftungsausschluss für Gebrauchtboote
Alle Angaben insbesondere zur Mehrwertsteuer, stammen von Dritten. Sie sind unverbindlich und ohne Gewähr. Irrtum/Änderungen vorbehalten. Unsere Vermittlungstätigkeit erfolgt ausschließlich aufgrund der uns vom Auftraggeber erteilten Auskünfte. Alle uns erteilten Auskünfte werden sorgfältig und nach bestem Wissen geprüft. Eine Haftung für Vollständigkeit und Richtigkeit wird nicht übernommen und ist daher ausgeschlossen.