Hallberg-Rassy 37

Centercockpityacht aus dem Jahr 2007


Key Facts

  • Wenig gesegeltes Eignerschiff aus 1. Hand
  • Mittelcockpit mit Windschutzscheibe
  • Komplette RAYMARINE Navigation
  • Teakdeck überall
  • Bugstrahlruder
  • Rollmast

Rahmendaten

Modell Hallberg-Rassy 37
Werft Hallberg-Rassy Varvs AB
Konstrukteur Germán Frers
Kategorie Centercockpityacht
Baujahr 2007
Liegeplatz Adria / Italien
Flagge Deutschland
Mwst.-Status EU-Mwst. bezahlt
Material GFK
Takelung Sloop mit Rollmast
Kabinen 2
Kojen 5

Maße & Technische Daten

Länge über alles 11.32 m
Länge Wasserlinie 10.20 m
Breite 3.55 m
Tiefgang 1.90 m
Verdrängung 7.5 t
Segelfläche 69 m²
Maschine VOLVO PENTA D2-55
Leistung 55 PS/40 KW
Antrieb Saildrive mit Faltpropeller
Frischwasser 400 L
Treibstoff 340 L
Fäkalientank 50 L

Spezifikationen

Rigg/Segel

  • Die Hallberg-Rassy 37 ist mit einem an Deck stehenden, 9/10 getakelten, silber eloxierten SELDEN Rollmast mit drei Salingspaaren geriggt. Spinnakerbaum, FURLEX Genua-Rollanlage, manueller Achterstagspanner, Aluminium Hülsen für Wantenspanner, Segel: Rollgroßsegel ELVSTRÖM mit vertikalen Latten, Rollgenua ELVSTRÖM mit UV-Schutz.

Deck

Teakdeck auf Seitendecks, Aufbaudach, Achterdeck, Badeplattfrom und im Cockpit. Elektrische Ankerwinde mit DELTA-Anker 20 kg und 30 m Ankerkette 10 mm, Heckdusche warm/kalt, Springklampen, Relingstore Steuerbord und Backbord, feste Winschutzscheibe mit Mittelfenster zum Öffnen und Handläufen auf der Außenseite, Sprayhood, Kuchebude, Bimini, klappbarer Cockpittisch, Teak-Außenborderhalterung am Heckkorb, umlaufende laminierte Scheuerleiste am Rumpf mit Messing-Profil.

Layout/Interieur

Salon mit L-förmigem Sofa an Steuerbord und Länssofa an Backbord am klappbaren Salontisch. Kartentisch in Fahrtrichtung aingebaut an Steuerbord achtern, L-förmige Pantry an Backbord achtern mit Gasherd (2 Flammen und Ofen), Doppelspüle und elektrischer Kühlbox. Achterkabine mit Doppelkoje an Backbord, Einzelkoje an Steuerbord und großen Schränken im Durchgang zum Salon. Vorschiffskabine mit V-förmiger Doppelkoje und Nasszelle an Steuerbord. Solider, traditioneller Ausbau in Mahagoni und Teppich auf Laufflächen.

Technische Ausrüstung

VOLVO PENTA D2-55 4 Zylinder Einbaudiesel (55 PS/40 KW) mit Edelstahl Dieseltank ca. 340 l, Saildrive und Faltpropeller. Bugstrahlruder, 230 V Landanschluß mit Batterieladegerät MASTERVOLT 12 V/60 A, 3 x Servicebatterie 12 V/120 Ah, Starterbatterie 12 V/75 Ah, Lichtmaschine 12 V/115 A, Warmwasser-Boiler 40 l, Dieselheizung WEBASTO Airtop Evo 3900 mit Auslässen im Salon, beiden Kabinen und in der Nasszelle, Edelstahl Fäkalientank mit Deckstutzen und See-Entleerung.

Navigation/Elektronik

Instrumente über Niedergang: RAYMARINE ST60 Log, ST60 Echolot, ST60 Wind, Autopilot RAYXMARINE ST7002 mit Gyro-Sensor und Funkfernbedienung RAYAMRINE Smartcontrol, GPS/Kartenplotter RAYMARINE E80 hinter Winschutzscheibe, Radarantenne RAYMARINE 2 KW am Mast, Kompass, RAYMARINE Wulti-Anzeige am Kartentisch, UKW-Sprechfunk RAYMARINE Ray54E, Navtex FURUNO, Radio/CD-Player mit zwei Lautsprechern im Salon und zwei Cockpitlautsprechern.

Sicherheit

Elektrische und manuelle Bilgenpumpe, Radarreflektor Echomax, Lifesling, Feuerlöscher.

Zubehör

Heckanker mit Kettenvorlauf und Ankerleine, Fender, Leinen.

Haftungsausschluss für Gebrauchtboote
Alle Angaben insbesondere zur Mehrwertsteuer, stammen von Dritten. Sie sind unverbindlich und ohne Gewähr. Irrtum/Änderungen vorbehalten. Unsere Vermittlungstätigkeit erfolgt ausschließlich aufgrund der uns vom Auftraggeber erteilten Auskünfte. Alle uns erteilten Auskünfte werden sorgfältig und nach bestem Wissen geprüft. Eine Haftung für Vollständigkeit und Richtigkeit wird nicht übernommen und ist daher ausgeschlossen.