NAJAD 373

Centercockpityacht aus dem Jahr 2000

Elegante und exklusive Centercockpityacht von der Qualitätswerft Najadvarvet AB auf der Bootsbauinsel Orust an der schwedischen Westküste. Die NAJAD 373 hat eine wunderschöne Linie und bietet trotz des niedrigen Freibords viel Platz und Lebensraum unter Deck. 2 Kabinen-Layout mit Eignerkabine im Heck. Die NAJAD 373 ist eine sicher und komfortabel zu segelnde Blauwasseryacht. Das judel/vrolijk & co.-Design ist schnell und einfach zu handhaben und eignet sich insbesondere für kleine Crews. Geschütztes, tiefes Mittelcockpit mit fester Windschutzscheibe.

Diese NAJAD 373 kommt vom ersten Eigner und befindet sich in sehr gutem Pflegezustand. Das Schiff ist noch traditionell in Mahagoni ausgebaut. Layout Variante B mit Doppelkoje an Steuerbord und Sessel in der Eignerkabine achtern. Die Yacht wurde nur auf der Ostsee gesegelt und liegt jeden Winter im Hallenlager. Umfangreiche Ausstattung inkl. Bugstrahlruder und elektrische Genuawinschen.


Key Facts

  • Mittelcockpit mit fester Windschutzscheibe.
  • Gepflegtes Eignerschiff aus erster Hand.
  • Selbstwendefock und Genua.
  • Welle mit Aquadrive und Flex-o-Fold Faltpropeller.
  • Exklusiver, solider Mahagoni-Ausbau.
  • Sehr komplette Ausstattung.
  • Elektrische Genuawinschen.
  • Bugstrahlruder.

Rahmendaten

Modell NAJAD 373
Werft Najadvarvet AB/Schweden
Konstrukteur judel/vrolijk & co./Najadvarvet
Kategorie Centercockpityacht
Baujahr 2000
Liegeplatz Sjælland/Dänemark
Flagge Dänemark
Mwst.-Status EU-Mwst. bezahlt
Material GFK
Takelung Sloop
Kabinen 2
Kojen 6

Maße & Technische Daten

Länge über alles 11.30 m
Länge Wasserlinie 9.75 m
Breite 3.65 m
Tiefgang 1.90 m
Verdrängung 8.3 t
Segelfläche 76 m²
Maschine YANMAR 4JH3E
Leistung 56 PS/41 KW
Antrieb Welle mit Faltpropeller
Frischwasser 315 L
Treibstoff 180 L
Fäkalientank 60 L

Spezifikationen

Rigg/Segel

  • An Deck stehender, 9/10 getakelter SELDEN Mast mit zwei Salingspaaren
  • SELDEN Baum mit 1 Leinen-Reffsystem (2 Reffs)
  • Fester SELDEN Kicker mit Gasdruckfeder
  • Genua-Rollanlage FURLEX 310S
  • Manueller Achterstagspanner
  • Spinnakergeschirr
  • Kohlefaser Spinnakerbaum
  • Bugspriet für Gennaker
  • 3 Farben-Laterne und Ankerlicht im Top
  • Durchgelattetes Großsegel UK-Sailmakers DC-Mylar triradial ca. 34 m² auf FREDRIKSEN kugelgelagerten Schlitten
  • Lazy Bag mit Lazy Jacks
  • Rollgenua UK-Sailmakers DC-Mylar triradial ca. 42 m²
  • Selbstwendefock UK-Sailmakers
  • Gennaker UK-Sailmakers ca. 95 m² mit Bergeschlauch

Deck

  • Teakdeck auf Seitendecks, Aufbaudach, Badeplattform und im Cockpit
  • Elektrische Genuawinschen ANDERSEN 52.2STE
  • Großschotwinschen ANDERSEN 28.2ST
  • Elektrische Ankerwinde mit Fernbedienung im Cockpit
  • Ankergeschirr: BRUCE-Anker 15 kg und 50 m Ankerkette 8 mm
  • Große Backskiste im Cockpit an Steuerbord
  • Backskisten im Achterdeck
  • Scheuerschutz-Schienen an allen Klampen
  • Springklampen
  • Feste Windschutzscheibe mit Handgriffen außen
  • Sprayhood
  • Kuchenbude
  • Schiene für Selbstwendefock
  • Leinen-verstellbare Genua-Holepunkte
  • Klappbarer Cockpittisch mit Verlängerung
  • Integrierte Teak Sitze im Heckkorb
  • Heckdusche warm/kalt an der Badeplattform
  • Badeleiter
  • Bugleiter

Layout/Interieur

  • Salon mit L-förmigem Sofa am klappbaren Salontisch an Backbord
  • Längssofa an Steuerbord
  • Leesegel unter Backbord Sofa
  • Längspantry im Durchgang zur Achterkabine
  • Arbeitsfläche in CORIAN
  • Kardanisch aufgehängter Gasherd (2 Flammen mit Backofen)
  • Doppelspüle
  • Elektrische Kühlbox ca. 92 l
  • Kartentisch in Fahrtrichtung eingebaut an Steuerbord
  • Nasszelle an Steuerbord achtern
  • Geräumige Eignerkabine im Heck mit Doppelkoje an Steuerbord, Sitz und reichlich Stauraum in Schränken und Fächern.
  • Gästekabine im Vorschiff mit V-förmiger Doppelkoje und Schränken
  • Aufwendig ausgeführter, traditioneller Ausbau in afrikanischem Mahagoni

Technische Ausrüstung

  • YANMAR 4JH3E 4 Zylinder Einbaudiesel 56 PS/41 KW
  • Wellenantrieb mit flexibler Kupplung Aquadrive und 3 flügeligem Faltpropeller Flex-o-Fold
  • Edelstahl Dieseltank ca. 180 l
  • Bugstrahlruder 7 PS
  • 230 V Landanschluß mit 230 V Steckdosen im Schiff
  • Trenntransformator 230 V
  • Batterieladegerät 12 V/40 A
  • 3 x Servicebatterie 12 V/150 Ah
  • Starterbatterie 12 V/62 Ah
  • Batteriemonitor DCC4000
  • Dieselheizung EBERSPÄCHER D3L
  • Warmwasser-Boiler 20 l heizt über Maschine und 230 V Heizelement
  • Edelstahl Fäkalientank ca. 60 l mit Y-Ventil, Deckstutzen und See-Entleerung.

Navigation/Elektronik

  • RAYTHEON ST60 Tridata (Log und Echolot)
  • ST60 Wind
  • 2 x ST60 Multi Display
  • Autopilot RAYTHEON ST6000 mit Fernbedienung
  • Radar/Plotter RAYTHEON RL72C mit GPS-Antenne
  • Radarantenne RAYTHEON 2 KW am Mast
  • PC-Interface
  • UKW-Sprechfunk SAILOR A1 mit zusätzlichem externen Lautsprecher
  • Kompass
  • Radio/CD-Player BLAUPUNKT
  • Zwei Lautsprecher im Salon und zwei Cockpitlautsprecher
  • Navtex Clipper
  • R&R Kombiantenne "Panama" (UKW/FM/MW/GSM/TV)

Sicherheit

  • Rettungsinsel AUTOFLUG in Container auf Aufbaudach (muß gewartet werden)
  • 3 Feuerlöscher
  • Strecktaue an Deck
  • Padeyes für Lifebelts im Cockpit
  • Rettungsboje SECUMAR
  • Rettungskragen
  • Radarreflektor Firdell Blipper am Mast
  • Elektrischer Fernschalter für Gasventil in der Pantry
  • Elektrische Bilgepumpe
  • Manuelle Bilgepumpe

Zubehör

  • Fender
  • Leinen
  • Heckanker

Haftungsausschluss für Gebrauchtboote
Alle Angaben insbesondere zur Mehrwertsteuer, stammen von Dritten. Sie sind unverbindlich und ohne Gewähr. Irrtum/Änderungen vorbehalten. Unsere Vermittlungstätigkeit erfolgt ausschließlich aufgrund der uns vom Auftraggeber erteilten Auskünfte. Alle uns erteilten Auskünfte werden sorgfältig und nach bestem Wissen geprüft. Eine Haftung für Vollständigkeit und Richtigkeit wird nicht übernommen und ist daher ausgeschlossen.